Blut

Durch meine Recherchen für das Lexikon von Fetisch.de bin ich auf einen Kink gestoßen, der bestimmte Erinnerungen wach gerufen hat. Und weil das Lexikon schreiben manchmal eine so furztrockene Sache (gar nicht mal so sehr für mich, sondern für manche/n LeserIn dieses Blogs) ist, möchte ich diese Erinnerung nun mit euch teilen.

Aber nicht erschrecken, denn es geht um den Blutfetisch. Meiner Einschätzung nach werden die meisten eher mit Ablehnung auf diesen spezifischen Kink reagieren. Insbesondere unter BDSMlern — so meine Vermutung — wird meistens so gespielt, dass kein Blut fließt. Allenfalls werden Mikroverletzungen, wie sie durch heftigen Einsatz von Floggern oder dem Wartenbergrad auftreten können, toleriert. Wunden, die darüber hinausgehen, sind verpönt. Das ist auch gut so, denn es geht ja beim SM darum, gemeinsam Spaß zu haben und nicht darum einander zu verletzen. Oder nicht? Blut weiterlesen

Lego

Aufwachen – Strecken – zu hell hier, viel zu hell. Auf den Bauch drehen und schnell den Kopf ins Kissen graben. Vorher einen Blick in die Ecke werfen. Da liegt sie auf ihrer Bambusmatte und schlummert den Schlaf der gerechten Subbies.

Wie immer, wenn sie dort schlafen muss, liegt sie in Embryonalhaltung unter Decken, die bis zum Kinn hochgezogen sind. Ob sie wohl träumt? Vielleicht zählt sie mal wieder Doms. Obwohl – das tut sie eher zum Einschlafen. Wo andere Schafe zählen, zählt sie laut eigener Auskunft Doms, die auf einer großen, grünen Wiese über einen Zaun hüpfen. Moment mal! Wer sind diese Doms eigentlich? Von welchen Typen träumt meine Sub? Verdammt, wieso ist mir das früher nie aufgefallen? Lego weiterlesen

Chitin 08

Acht

Durst. Das war alles, was Gianna noch denken konnte. Und Nardo schien es nicht besser zu gehen. Bald dachte sie nicht einmal mehr an das. Nur noch, dass sie jetzt bald sterben würden. Heute noch, oder vielleicht morgen. Sie war nicht einmal traurig über ihr nahes Ende. Aber sie trauerte um den verlorenen Traum. Die neue Heimat. Die Hoffnungen der Erde. Die längste Reise, die je jemand unternommen hatte. Chitin 08 weiterlesen

SMBlogparade Erniedrigung

Fiktion, Sachtext oder Erlebnisbericht? Diese Frage stelle ich mir bei jeder Blogparade zuallererst. Diesmal probiere ich es mit einer Kombination aus Sachtext und Erlebnisbericht und werde dabei eine Situation schildern, in der ich als Dom meiner Verantwortung nicht wirklich gerecht geworden bin.

SMBlogparade Erniedrigung weiterlesen

Unter der Haut

Krampfhaft muss ich mich davon abhalten, auch noch den kläglichen Rest meiner Fingernägel zwischen den Schneidezähnen zu Keratinstaub zu zermahlen. Also stecke ich die Hände unter meine Schenkel, wo ich sogar durch die Jeans hindurch den Puls fühlen kann. Der laute Black Metal aus dem CD-Player des Opel Calibra übertönt hoffentlich das Hämmern meines Herzens.  Unter der Haut weiterlesen

Kinky Secret 14

Die Geschichte Honeymoon Escapades mit Grace und ihrem Cuckold Monty geht in Teil 2 weiter .
Vielen Dank für die zahlreichen Einsendungen und wie immer auch meinen Dank an das Team vom Orion-Versand, das mich bei dieser Aktion unterstützt.



Und nun, viel Spaß mit der neuen Story. Kinky Secret 14 weiterlesen

Kinky Secret 13

Die nächste Geschichte ist dem Thema Cuckold gewidmet. Da habe ich unglaublich viele Zuschriften bekommen. Für mich ist es spannend diese Geschichten zu schreiben, weil ich dabei verschiedene Perspektiven einnehmen kann, die ich sonst selten schreibe: Dominante Frau und devoter Mann.
Vielen Dank für die zahlreichen Einsendungen und wie immer auch meinen Dank an das Team vom Orion-Versand, das mich bei dieser Aktion unterstützt.

Und nun, viel Spaß mit der neuen Story. Kinky Secret 13 weiterlesen

Kinky Secret 12

Dieses Mal habe ich lange mit mir gerungen, ob ich überhaupt zu diesem Thema schreiben soll. Über Twitter hatte ich zwei Zuschriften bekommen, beide etwa gleichlautend: „Sohn versklavt seine Mutter.“ Nun sind mir gesellschaftlich Tabus ziemlich egal, aber dieses Topic spricht mich nun mal überhaupt nicht an. Nach langem hin und her habe ich dann doch eine kleinen Twist gefunden um eine heisse Geschichte schreiben zu können.

Deshalb vielen Dank für die anonymen Einsedungen und wie immer auch meinen Dank an das Team vom Orion-Versand, das mich bei dieser Aktion unterstützt.

Und nun, viel Spaß mit der neuen Story. Kinky Secret 12 weiterlesen

Kinky Secret 7

Diese Woche habe ich ein ganz besonderes Kinky Secret für Euch. Es handelt von körperlicher Züchtigung in einer Schule in den USA. Gleich mehrere Leserinnen hatten sich eine Story zu diesem Thema gewünscht. Wie ihr wisst, lehne ich körperliche Strafen im Rahmen von Erziehung rundweg ab, erst recht in Schulen. Abgesehen kommt man bei Geschichten in einem Schulsetting schnell in einen Bereich, wo das Alter der Protagonisten … nun ja … kritisch wird. Glücklicherweise habe ich einen interessanten Twist gefunden, um  alle diese Probleme zu vermeiden und trotzdem eine heiße Story zu schreiben.

Und wie immer vielen Dank an das Team vom Orion-Versand, die mich bei dieser Aktion unterstützen.

Und nun, viel Spass mit der neuen Story. Kinky Secret 7 weiterlesen

Salomé: Der Spießbürger 3

Der Spießbürger – Teil 3

spiessbuerger-kopie

Paul saß im Keller und betrachtete seine Modelleisenbahn, die auf komplizierten Bahnen über die superrealistische Landschaft fuhr, die er in jahrelanger Kleinarbeit aufgebaut hatte. Automatisch hielten die Züge in den Bahnhöfen an, filigrane Kräne be- und entluden Güterwagen, Weichen wurden gestellt, Züge kreuzten sich und Bahnschranken hoben und senkten sich im genau richtigen Moment. Salomé: Der Spießbürger 3 weiterlesen