The Double – Das Sommer-Rätsel

Dieses Mal kann ich euch ein absolutes Highlight als Gewinn präsentieren:

The Double ist das perfekte Paddle für Subs, die es härter mögen.


Das Double ist natürlich handgerfertigt. Der Griff besteht aus wunderbarem  Holz, während das Paddel selbst beidseitig verwendbar ist. Eine Seite besteht aus hochwertigem Leder und die andere aus bemustertem Gummi (die übrigens sehr schöne Muster auf die Haut zeichnet).
Achtung: Dieses Paddle ist nichts für Anfänger. Der allererste Kurztest war ein Schlag in die offene Handfläche mit normaler Kraft. Die Hand hat sehr lange danach noch gekribbelt.

Das Double wurde mir  von der Coge-Manufaktur und dem Haus Roissy zur Verfügung gestellt. Das Haus Roissy ist ein gemeinnütziger Verein, der eine Plattform zur Kommunikation, Information und Beratung für Menschen der ‚Randgruppen‘ BDSM, Queer, Gay & Trans bietet. Vielen Dank dafür an das Haus Roissy. (Diesen Verein und seine Arbeit werde ich euch bei nächster Gelegenheit noch genauer vorstellen.)


Das Sommer-Rätsel

Zur jährlichen Sommer-Fetischparty treffen sich wie immer die Freundinnen Marie, Sonja und Penelope. Sonja, die noch nicht so viel Erfahrung hat, schaut sich jeden Dom interessiert an und versucht ihn einzuschätzen.

Ein einfacher, ganz normaler Dom kommt herein und geht an den drei Freundinnen vorüber.

„Lass die Finger von diesem Dom“, erklärt Marie ihrer Freundin Sonja flüsternd, „der hat nur 6-fache Dompower.“

Als nächstes betritt ein Daddydom den Club. Penelope beugt sich vor: „Wie findest du den? Der hat immerhin schon 16-fache Dompower.“

Dann stolziert ein Hüne herein, mit rasiertem Kopf, Tattoos an den Armen und einem schweren Siegelring, der ihn als Slavemaster ausweist.

„Der ist wirklich gefährlich, der hat nämlich ordentlich Dompower unter der Haube!“, erklärt Marie wissen. Auch Penelope nickt anerkennend. Sonja sieht fragend von einer Freundin zu anderen. Kannst du Sonja helfen und ihr sagen, über wie viel Dompower dieser Slavemaster genau verfügt?


Die Lösung schickst du bitte mit dem Betreff „Sommerrätsel-BDSM“ bis zum 15.08. 2020 an gewinnspiel@tbordeme.de

Der Gewinner wird unter den richtigen Einsendungen ausgelöst und per Email benachrichtigt.

 


Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Versand innerhalb Deutschlands erfolgt kostenlos.

Auslosung
Die Gewinner werden unter allen richtigen Einsendung ausgelost und per Email benachrichtigt. Erfolgt innerhalb von 72 Stunden keine Rückmeldung, verfällt der Gewinn und geht an das nächste Los über.

Datenschutz
Es werden alle Emailaddresse der Teilnehmer erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Adressdaten werden nur vom Gewinner erfasst und nur zum Versand des Gewinnes genutzt. Der/Die Teilnehmer/in erklärt hiermit ausdrücklich sein/ihr Einverständnis mit der Speicherung und Verwendung der mitgeteilten personenbezogenen Daten zu dem oben genannten Zweck. Es werden keine Daten an Dritte weitergeben. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu.

Haftung
Schadenersatzansprüche gegenüber der Veranstalterin, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel stehen, sind – innerhalb des gesetzlich zulässigen – unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen.

Änderungsvorbehalt
Die hier Verantwortlichen behalten sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern zu erweitern und die Durchführung des Wettbewerbs zu beschränken oder einzustellen, sofern die ordnungsgemäße Durchführung aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann.

Fetischlexikon schreiben

Im Februar 2019 kam eine Mail von Gregor. „Hast du Lust für uns ein Fetischlexikon zu schreiben?“, wollte er wissen. Nachdem wir uns dann recht schnell über die Konditionen einig wurden, kann ich heute berichten: Letzte Woche, also fast ein Jahr später, habe ich den (vorläufig) letzten Eintrag von insgesamt 273 abgeliefert, und zwar über den Humbler. Fetischlexikon schreiben weiterlesen

Sprechstunde im Rathaus

„Du meinst das wirklich ernst?“ Ich lege eine lange Pause ein und sehe sie an. „Das ist die verrückteste Idee, von der ich jemals gehört habe.“ Ihre Miene ist ausdruckslos, doch ich erkenne an ihren Augen, dass sie die Enttäuschung nur mit Mühe verbergen kann. „Du befürchtest etwas zu verpassen, wenn du dich weiter total auf Beruf und Karriere konzentrierst, und deshalb bietest du an, dass ich … Wieso eigentlich ich?“ Sprechstunde im Rathaus weiterlesen

MAYDAYSM

Was macht Mann/Frau/Mensch eigentlich, wenn in einer Session etwas schiefgeht? Was, wenn der Dom dazu neigt, das Safeword zu ignorieren oder die Domina es beim Trampling grundsätzlich übertreibt. Was, wenn beim Rapeplay härter gespielt wird, als vorher vereinbar war, oder wenn Tabus und Hard Limits überschritten werden? Welche Möglichkeiten hat ein/e unerfahrene/r Sub, sich vor Manipulation durch ein/e erfahrene/n Dom/ina zu schützen? Hier auf dem Blog habe ich schon über dieses Thema geschrieben, ebenso wie andere Blogger. Wir geben dort praktische Tipps, wie man sich schützen kann und Gefahrensituationen vermeidet. Und wenn all diese Tipps nicht ausreichen, dann gibt es noch MAYDAYSM.

MAYDAYSM weiterlesen

Sextoy Test

Sextoy-Test

Vielleicht fragen sich einige, wieso ich jetzt auch noch Sextoys teste. Das lässt sich ganz einfach erklären. Vor kurzem wurde mir auf Twitter ein hübscher kleiner Vibrator in die Timeline gespült, der es mir gleich so angetan hat, dass ich ihn als Geschenk gekauft habe. Das Spielzeug kam so gut an, dass ich, dreist wie ich nun einmal bin, einfach den Hersteller kontaktierte, um zu fragen, ob ich vielleicht Gratismuster bekommen kann, um sie hier auf dem Blog zu verlosen. Der Hersteller war so von der Idee angetan, dass sie mir nicht nur Gratismuster schickten, sondern auch Rabattcodes, mit denen ihr all diese tollen Spielzeuge, die ich Euch hier vorstellen werde, mit einem Nachlass von 50 % bzw. 30 % bei Amazon kaufen könnt. Sextoy Test weiterlesen

Fun Sex Fact 53 – Rituale stärken die Beziehung

In einer Beziehung, die lang anhaltend und sicher ist, geht es auch darum zu wissen, dass der Partner der wichtigste Teil des Lebens ist. Dein Partner muss sich wichtiger fühlen als alles andere.  Zeit und Energie auf die Beziehung zu verwenden ist deshalb essenziell wichtig, damit Worte und Handlungen konsistent sind und der Partner sich geliebt fühlt. Fun Sex Fact 53 – Rituale stärken die Beziehung weiterlesen