The Double – Das Sommer-Rätsel

Dieses Mal kann ich euch ein absolutes Highlight als Gewinn präsentieren:

The Double ist das perfekte Paddle für Subs, die es härter mögen.


Das Double ist natürlich handgerfertigt. Der Griff besteht aus wunderbarem  Holz, während das Paddel selbst beidseitig verwendbar ist. Eine Seite besteht aus hochwertigem Leder und die andere aus bemustertem Gummi (die übrigens sehr schöne Muster auf die Haut zeichnet).
Achtung: Dieses Paddle ist nichts für Anfänger. Der allererste Kurztest war ein Schlag in die offene Handfläche mit normaler Kraft. Die Hand hat sehr lange danach noch gekribbelt.

Das Double wurde mir  von der Coge-Manufaktur und dem Haus Roissy zur Verfügung gestellt. Das Haus Roissy ist ein gemeinnütziger Verein, der eine Plattform zur Kommunikation, Information und Beratung für Menschen der ‚Randgruppen‘ BDSM, Queer, Gay & Trans bietet. Vielen Dank dafür an das Haus Roissy. (Diesen Verein und seine Arbeit werde ich euch bei nächster Gelegenheit noch genauer vorstellen.)


Das Sommer-Rätsel

Zur jährlichen Sommer-Fetischparty treffen sich wie immer die Freundinnen Marie, Sonja und Penelope. Sonja, die noch nicht so viel Erfahrung hat, schaut sich jeden Dom interessiert an und versucht ihn einzuschätzen.

Ein einfacher, ganz normaler Dom kommt herein und geht an den drei Freundinnen vorüber.

„Lass die Finger von diesem Dom“, erklärt Marie ihrer Freundin Sonja flüsternd, „der hat nur 6-fache Dompower.“

Als nächstes betritt ein Daddydom den Club. Penelope beugt sich vor: „Wie findest du den? Der hat immerhin schon 16-fache Dompower.“

Dann stolziert ein Hüne herein, mit rasiertem Kopf, Tattoos an den Armen und einem schweren Siegelring, der ihn als Slavemaster ausweist.

„Der ist wirklich gefährlich, der hat nämlich ordentlich Dompower unter der Haube!“, erklärt Marie wissen. Auch Penelope nickt anerkennend. Sonja sieht fragend von einer Freundin zu anderen. Kannst du Sonja helfen und ihr sagen, über wie viel Dompower dieser Slavemaster genau verfügt?


Die Lösung schickst du bitte mit dem Betreff „Sommerrätsel-BDSM“ bis zum 15.08. 2020 an gewinnspiel@tbordeme.de

Der Gewinner wird unter den richtigen Einsendungen ausgelöst und per Email benachrichtigt.

 


Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Versand innerhalb Deutschlands erfolgt kostenlos.

Auslosung
Die Gewinner werden unter allen richtigen Einsendung ausgelost und per Email benachrichtigt. Erfolgt innerhalb von 72 Stunden keine Rückmeldung, verfällt der Gewinn und geht an das nächste Los über.

Datenschutz
Es werden alle Emailaddresse der Teilnehmer erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Adressdaten werden nur vom Gewinner erfasst und nur zum Versand des Gewinnes genutzt. Der/Die Teilnehmer/in erklärt hiermit ausdrücklich sein/ihr Einverständnis mit der Speicherung und Verwendung der mitgeteilten personenbezogenen Daten zu dem oben genannten Zweck. Es werden keine Daten an Dritte weitergeben. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu.

Haftung
Schadenersatzansprüche gegenüber der Veranstalterin, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel stehen, sind – innerhalb des gesetzlich zulässigen – unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen.

Änderungsvorbehalt
Die hier Verantwortlichen behalten sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern zu erweitern und die Durchführung des Wettbewerbs zu beschränken oder einzustellen, sofern die ordnungsgemäße Durchführung aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann.

Auflösung der BDSM-Gewinnspiele

Auflösung BDSM-Rätsel Extravaganza

 

Erst einmal vielen, vielen Dank. Hunderte von E-Mails mit Lösungen haben mich erreicht.

WOW!

Danke schön.

 

Eines noch: Die Gewinner habe ich Sonntag benachrichtigt. Bisher haben sich leider erst 4 von 9 zurückgemeldet. Bis Mittwoch gebe ich Euch noch – wer sich bis dahin nicht gemeldet hat, dessen Gewinn wird neu ausgelost. Die 5 noch fehlenden habe ich in rot markiert.

Auflösung der BDSM-Gewinnspiele weiterlesen

Dickpics – die Rechtslage

Anfang der Woche machte ich in einem Tweet auf die Tatsache aufmerksam, dass das Versenden eines unerwünschten Dickpics nach §184 ein Vergehen ist, das man durchaus zur Anzeige bringen kann. Der Tweet hat offenbar einen Nerv getroffen. Er wurde geteilt und geliked wie verrückt und bisher über 235.000x angesehen. Dickpics – die Rechtslage weiterlesen