Online Dating für Alphas – Tipps mit Erfolgsgarantie

Was Genderforscher und Feministen nicht zu verstehen scheinen: Der Kern einer jeden asymmetrischen Beziehung ist ein instabiles Gleichgewicht. Die biologische Forschung zeigt: Männer waren von Natur aus schon immer größer und kräftiger, kletterten auf die Bäume und hielten von dort nach Beute Ausschau, während die Frauen unten im Gebüsch waren. Dort fanden sie zwar selten einen Mann, konnten aber immerhin Beeren pflücken und trugen so zur Höhlengemeinschaft bei. Wir müssen anfangen den demagogischen Wandel als Chance zu begreifen. Viele lassen sich nämlich durch den enormen Anstieg der Kinderlosigkeit über den dramatischen Rückgang der Geburtenquote hinwegtäuschen. Das ist äußerst gefährlich. Diese beiden Tatbestände müssen separat voneinander betrachtet werden. Wer diesen Zusammenhang übersieht, ist selber schuld. Es besteht hier ein Grund zu allerhöchster Veranlassung! Dabei ist es doch eine Binsenweisheit, dass hübsche Frauen viel leichter einen Mann finden, und das ist doch die große Chance der weniger Attraktiven, indem sie zum Beispiel einfach besser aussehen. Online Dating für Alphas – Tipps mit Erfolgsgarantie weiterlesen

Kinky Secret 4

Mit der freundlichen Unterstützung des Orion-Versands, kann ich euch heute wieder mit einer Kinky Secret – Story beglücken. Es ist der zweite Teil von Paradise Beach.  Eine kleine Komödie für zwei oder mehr in drei Akten – zum ersten Teil der Story geht es hier.

 

Falls ihr Euch den Shop ansehen wollte, benutzt bitte diesen Link. Dann können die Leute bei Orion  nämlich sehen, dass ihr von mir kommt. Das wär eine Riesenhilfe.


Paradise Beach – Teil 1

(kleine Komödie für zwei oder mehr in drei Akten)

Aaric setzte sich auf. Sein Blick fiel auf seine junge Braut, die auf dem Handtuch neben ihm lag. Sie hatte sich umgedreht, lag jetzt mit dem Kopf Richtung Strand auf dem Bauch. Paige, dachte er verzückt, beugte sich herunter und küsste sanft ihren hübschen Fuß. Sein Herz pochte laut in seiner Brust. Er konnte sein Glück nicht fassen. Gab es etwas besseres als mit ihr zusammen zu sein? Zumal sie jetzt endlich Mann und Frau waren. Aaric drehte den Sonnenschirm noch zurecht, sodass auch Paiges nackte Beine wieder im Schatten lagen. Sie hatte unglaublich schöne Beine, fand er. Zufrieden ließ er den Blick über den Rand der Sonnenbrille hinweg am Strand  entlang wandern. Das Meer hatte sich zurückgezogen, weit und breit war kein Mensch zu sehen, außer einem Paar, das in einigen hundert Metern Entfernung mit Schläger und Ball spielte. Kinky Secret 4 weiterlesen

Bimbofiziert

Babs? Warum ausgerechnet Babs?

Sie sagt, er ist ein reaktionärer Chauvi. Aber was weiß sie schon. Sie kennt ihn doch kaum. Nur vom Sehen. Klar, wenn man ihn ansieht, weiß man sofort: Das ist ein Mann, ein richtiger Kerl. Groß und mit breiten Schultern, zum Anlehnen. Einer, der weiß was er will. Und das ganze dann in Uniform…hach.

Bimbofiziert weiterlesen