The Double – Das Sommer-Rätsel

Dieses Mal kann ich euch ein absolutes Highlight als Gewinn präsentieren:

The Double ist das perfekte Paddle für Subs, die es härter mögen.


Das Double ist natürlich handgerfertigt. Der Griff besteht aus wunderbarem  Holz, während das Paddel selbst beidseitig verwendbar ist. Eine Seite besteht aus hochwertigem Leder und die andere aus bemustertem Gummi (die übrigens sehr schöne Muster auf die Haut zeichnet).
Achtung: Dieses Paddle ist nichts für Anfänger. Der allererste Kurztest war ein Schlag in die offene Handfläche mit normaler Kraft. Die Hand hat sehr lange danach noch gekribbelt.

Das Double wurde mir  von der Coge-Manufaktur und dem Haus Roissy zur Verfügung gestellt. Das Haus Roissy ist ein gemeinnütziger Verein, der eine Plattform zur Kommunikation, Information und Beratung für Menschen der ‚Randgruppen‘ BDSM, Queer, Gay & Trans bietet. Vielen Dank dafür an das Haus Roissy. (Diesen Verein und seine Arbeit werde ich euch bei nächster Gelegenheit noch genauer vorstellen.)


Das Sommer-Rätsel

Zur jährlichen Sommer-Fetischparty treffen sich wie immer die Freundinnen Marie, Sonja und Penelope. Sonja, die noch nicht so viel Erfahrung hat, schaut sich jeden Dom interessiert an und versucht ihn einzuschätzen.

Ein einfacher, ganz normaler Dom kommt herein und geht an den drei Freundinnen vorüber.

„Lass die Finger von diesem Dom“, erklärt Marie ihrer Freundin Sonja flüsternd, „der hat nur 6-fache Dompower.“

Als nächstes betritt ein Daddydom den Club. Penelope beugt sich vor: „Wie findest du den? Der hat immerhin schon 16-fache Dompower.“

Dann stolziert ein Hüne herein, mit rasiertem Kopf, Tattoos an den Armen und einem schweren Siegelring, der ihn als Slavemaster ausweist.

„Der ist wirklich gefährlich, der hat nämlich ordentlich Dompower unter der Haube!“, erklärt Marie wissen. Auch Penelope nickt anerkennend. Sonja sieht fragend von einer Freundin zu anderen. Kannst du Sonja helfen und ihr sagen, über wie viel Dompower dieser Slavemaster genau verfügt?


Die Lösung schickst du bitte mit dem Betreff „Sommerrätsel-BDSM“ bis zum 15.08. 2020 an gewinnspiel@tbordeme.de

Der Gewinner wird unter den richtigen Einsendungen ausgelöst und per Email benachrichtigt.

 


Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind volljährige Personen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Der Versand innerhalb Deutschlands erfolgt kostenlos.

Auslosung
Die Gewinner werden unter allen richtigen Einsendung ausgelost und per Email benachrichtigt. Erfolgt innerhalb von 72 Stunden keine Rückmeldung, verfällt der Gewinn und geht an das nächste Los über.

Datenschutz
Es werden alle Emailaddresse der Teilnehmer erfasst und zur Gewinnermittlung gespeichert. Adressdaten werden nur vom Gewinner erfasst und nur zum Versand des Gewinnes genutzt. Der/Die Teilnehmer/in erklärt hiermit ausdrücklich sein/ihr Einverständnis mit der Speicherung und Verwendung der mitgeteilten personenbezogenen Daten zu dem oben genannten Zweck. Es werden keine Daten an Dritte weitergeben. Den Teilnehmern stehen gesetzliche Auskunfts-, Änderungs- und Widerrufsrechte zu.

Haftung
Schadenersatzansprüche gegenüber der Veranstalterin, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel stehen, sind – innerhalb des gesetzlich zulässigen – unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen.

Änderungsvorbehalt
Die hier Verantwortlichen behalten sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern zu erweitern und die Durchführung des Wettbewerbs zu beschränken oder einzustellen, sofern die ordnungsgemäße Durchführung aus rechtlichen oder tatsächlichen Gründen nicht mehr gewährleistet werden kann.

Kinky Secret

Die bisherigen Geschichten

Kinky Secret 1 – Officeslave

Aus Angst um ihren Job willigt die kaufmännische Angestellte in das Angebot ihres Chef und wird zum Officeslave.

Kinky Secret 2 – Fickstück

Erfolgreiche Geschäftsfrau mit ungewöhnlichen sexuellen Vorlieben. Dame von bester Gesellschaft oder Gangbangschlampe oder beides?

Kinky Secret 3 – Versklavt, aber glücklich

Hätte Einsamkeit ein Geräusch, wäre es das penetrante Summen meines Vibrators. Frustriert bringe ich die Angelegenheit zu einem halbwegs befriedigenden Ende. Den Vibrator lege ich achtlos zur Seite und nehme stattdessen das Handy.

Kinky Secret 4a – Paradise Beach I

Komödie für zwei oder mehr Personen in drei Akten: Die heißen Abenteuer des ungewöhnlichen Brautpaars Paige und Aaric an einem malerischen Strand. (Achtung Satire, die Lektüre diese Textes kann vereinzelt zu Erheiterung führen)

Kinky Secret 4b – Paradise Beach II

Die heißen Abenteuer des ungewöhnlichen Brautpaars Paige und Aaric an einem malerischen Strand kommen zu einem gemeinsamen Höhepunkt. (Achtung Satire, die Lektüre diese Textes kann vereinzelt zu Erheiterung führen)

Kinky Secret 5 – 261 Sexual Assault

Einsames Haus am Meer, eine Frau, Anruf in der Notrufzentrale und ein Cop.

Kinky Secret 6 – Bless me Father

Das Abenteuer eines ahnungslosen Pfarrers und der geheimnisvollen Frau im Beichtstuhl. Was ist ihre Agenda?

Kinky Secret 7 – Corporal Punishment

Um das Vergehen der Tochter zu sühnen, macht der Schulleiter ein Angebot, dass die Mutter nicht ablehnen kann.

Kinky Secret 8 – Hotwife Mandy – Mistress Amanda

Cuckold Gilbert tut alles, um seinen Herrin glücklich zu machen, auch wenn es sehr erniedrigend ist.

Kinky Secret 9 – Gentlemen’s Club

Nach einer Verwechslung in einem Stripclub wird Carry vom Clubbesitzer zwangsrekrutiert.

Kinky Secret 10 – Fotoshooting Teil 1
und
Kinky Secret 11 – Fotoshooting Teil 2

Hobbymodel Grace erlebt bei ihrem Shooting eine heiße Überraschung und wird unfreiwllig zum Internetstar.

Kinky Secret 12 – Step Mommy Slut

Wenn Dad auf Gesschäftsreise geht, kümmert sich Stiefsohn Phil „liebevoll“ um „Mommy“.

Kinky Secret 13 – Honeymoon Escapades – Teil 1

Kinky Secret 14 – Honeymoon Escapades – Teil 2

Auf dem Weg zu ihrem romantischen Honeymoon Resort kommt den frisch vermählten Stanfords der charismatische Mr Elinksy in die Quere und entdeckt das dunkle Geheimnis einer außergewöhnlichen Hochzeitsnacht.

 

 

Was ist Kinky Secret?

 

Immer wieder erreichen mich mehr oder weniger schlüpfrige Nachrichten auf Facebook oder per Mail, mit Ideen zu Geschichten, von denen Ihr Euch wünscht, dass ich sie schreibe. Das hat mich auf die Idee zu dieser Ausschreibung gebracht:

Kinky Secret weiterlesen

Kinky Secret

Immer wieder erreichen mich mehr oder weniger schlüpfrige Nachrichten auf Facebook oder per Mail, mit Ideen zu Geschichten, von denen Ihr Euch wünscht, dass ich sie schreibe. Das hat mich auf die Idee zu dieser Ausschreibung gebracht:

Schreib mir Deine Lieblingsfantasie und ich werde sie zur Kurzgeschichte ausbauen und aufschreiben. Es reicht, wenn Du eine kurze Szene beschreibst, die Dich besonders heiß macht. Es kann auch ein Fetisch sein, auf den Du besonders neugierig bist oder ein Erlebnis, dass Du schon hattest und das ich nacherzählen soll.

Ab sofort, werde ich jede Woche eine von euren „Kinky Secrets“ in Form einer Kurzgeschichte zu Papier bringen und als Teil der Serie auf dem Blog posten. Du kannst dein „Kinky Secret“ ins Kommentarfeld Ende dieser Seite eintragen, mir per Mail tsbordeme(at)@gmail.com, auf Facebook oder Twitter eine Nachricht schicken. Bitte teile mir unbedingt mit, ob ich Deinen Namen nennen, Dein Profil verlinken soll oder ob Du lieber anonym bleiben möchtest. Diese Geschichten werden dann später als E-Book erscheinen und alle Teilnehmer, die mit ihren Ideen dazu beigetragen haben, werden natürlich ein Gratisexemplar erhalten. Ich bin sehr gespannt auf Eure Einsendungen.
Die Kinky-Secret-Stories erscheinen statt des Blogromans immer Mittwoch Nachmittag


Alle Einsendungen nehmen automatisch am Orion/Kinky Secret-Gewinnspiel teil.

 


Kinky Secret 1 – Officeslave

Kinky Secret 2 – Fickstück


NEWSLETTER

Out Now pt2: Zehn – Die Sklavin, Band 2

Hier mal ein paar Toys, die in Zehn II zum Einsatz kommen und Outfits, die die  Sklavin tragen muss – und am Ende gibt’s noch ein richtig geiles Gewinnspiel

http://amzn.to/2hBamXd

https://www.schlagzeilen.com/de/shop/326/326-007.htm

https://www.schlagzeilen.com/de/shop/327/327-001.htm

http://amzn.to/2hDh80i

 

Wenn ihr eins von den schicken Kuss-Kissen haben möchtet, müsst ihr allerdings zu Facebook kommen. Sorry, ich weiss, dass manche von Euch das hassen. Aber es geht leider nicht anders.