Limit

Limit v15 smallVier Geschichten für Freunde von Thriller, Horror, Erotik und BDSM

Der Auftrag – Die Liebe einer masochistischen Auftragskillerin.
Aralé – Er ist waghalsig. Er ist wahnsinnig. Er liebt.
Wut – Nach einer Session im abgelegene Anwesen ihres Herrn beginnt für Sklavin Clarice ein Alptraum. Nachts bekommt sie unheimlichen Besuch im Dungeon.
D96-112 – Liebe, Träume und Leid einer rechtlosen Frau in einer dystopischen Männerwelt.

Leserstimmen:

Die Geschichten sind nicht ohne und ganz bestimmt nichts für zarte Gemüter. Hier treffen sich erotische BDSM-Szenen, fantasyreife Horrorschocker, bitterböser Thrill und eine Dystopie voller Emotionen, Liebe und Gewalt… Doch all die Geschichten sind aufgrund der poetischen Schreibweise anziehend und fesselnd…

Ich möchte dem Buch für seine Vielseitigkeit und der aussergewöhnlichen Wortwahl, für Spannung, Überraschung und einer gelungenen Mischung aus Erotik, BDSM, Brutalität und Gefühl volle 5 Sterne geben…

Die Storys sind gepaart mit „harten“ bdsm Praktiken, aber auch Einblicke in das Erleben und die Gefühlswelt der Protagonisten kommen nicht zu kurz.
Wer auf Happyend und gefühlvolle Berschreibungen von bdsm steht, der sucht es vergebens. Hier wird gestorben und für mich macht gerade dies, die Geschichten rund. Ich stehe selber nicht auf Horror oder Dystopien. Die Autoren haben es geschafft mich mit zunehmen und mir einen wohligen Schauer über den Rücken laufen zu lassen.
Limit ist nichts für zart beseitete, wer aber das Besondere mit Gruseleffekt sucht, ist genau richtig aufgehoben. Mir hat es zugesagt.

Leseprobe aus Limit

E-Book kaufen bei Amazon: Limit: [Thriller – BDSM – Dystopie]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.