Hingabe

Cover-H-sm

Hingabe:
Kurzgeschichten um Demut, Missbrauch und Vertrauen
Bazar – Die Abiturientin Christine verliebt sich in einen arabischen Prinzen und wird als Sklavin verkauft.
Selena – Sie wollte nie wieder eine BDSM Beziehung. Doch ihre submissive Lust quälte sie und drängte nach Erfüllung.
Lesesaal – Ein Mann trifft eine verlorene Frau, schicksalhaft oder zufällig, und stellt ihr Vertrauen zu ihm, dem seelenverwandten Fremden, auf die Probe

Leserstimmen:

Alle drei Geschichten fesseln den Leser auf ihre ganz besondere Art und Weise. Alle drei zeichnen sich durch ein hohes sprachliches Niveau gepaart mit besonderen Inhalten aus, die den Leser nicht nur berühren, sondern die es verstehen, auch unter die Haut zu gehen.

Eine der Grundvoraussetzungen beim SM. Der Titel steht im wahrsten Sinn des Wortes für den Inhalt. Hingabe in den verschiedensten Spielarten und Auswirkungen. Selena … tiefschürfend, tieftraurig und doch positiv in die Zukunft weisend. Bazar … man könnte meinen die berühmt, berüchtigte Orientfantasie vieler Frauen, mit einem überraschenden Ende. Lesesaal … bedingungsloses Vertrauen in der elementarsten Form.

Leseprobe aus „Hingabe“

E-Book bei Amazon kaufen: Hingabe: Kurzgeschichten um Demut, Missbrauch und Vertrauen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.