Neigungstest

Okay. Es ist ganz einfach, es tut überhaupt nicht weh.
Wenn Du wissen willst wie DU bzgl. BDSM tickst dann geh sofort zu http://www.smappy.de/ und teste DEINE Neigung.

smappy

 

Willkommen zurück. Schön dass Du wieder da bist. Nun können wir über unsere Ergebnisse diskutieren. Fangen wir doch einfach mit meinem Ergebnis an.

Das SmappyGram
Sadistisch: 56.2%
Dominant: 43.8%
Masochistisch: 0%
Devot: 0%

smappy gram

Kurz-Zusammenfassung
Die Testergebnisse zeigen, daß Du von Deiner Ausrichtung eindeutig sadistisch-dominant bist.

Gut, dass ist jetzt keine Überraschung für mich.

Die Neigung „devotmasochistisch“ ist bei Dir nicht oder kaum ausgeprägt.

Auch damit habe ich gerechnet. Ich habe es ja schon mal ausprobiert. Es war ein totaler Reinfall.

Bitte beachte: Dieser Test sagt nichts darüber aus, wie intensiv bei Dir SM-Neigungen insgesamt ausgeprägt sind. Er mißt, bei einem gegebenen SM-Interesse, ausschließlich die Richtung dieses Interesses und wie stark eine Orientierung bevorzugt wird.

Das ist unglücklich formuliert. Was sie sagen wollen ist: Dass da steht dass ich zu 56% sadistisch bin und zu 0% masochistisch bedeudet nicht zwingend, dass ich besonders sadistisch bin. Ebenso wenig kann man aus den Werten 43% dom zu 0% dev  Rückschlüsse ziehen, wie ich meine dominante Ader konkret auslebe.

 

Die Auswertung im Detail

Die Neigung sadistisch
Deine Ausprägung dieser Neigung: 56.2%
Unter Sadismus versteht man im Allgemeinen eine Form
der Sexualität, bei der die sexuelle Befriedigung durch
Zufügung von Schmerzen erreicht bzw. gesteigert wird.
Menschen mit dieser Neigung genießen es, dem Partner
Schmerz zuzufügen und die Reaktionen des anderen zu
sehen. Üblicherweise handelt es sich dabei um physischen
Schmerz, also alle Spielarten, die eine körperliche Wirkung
zeigen. Das kann zum Beispiel ein Biß in den Nacken sein
oder aber auch eine Züchtigung mit einem Rohrstock.Bei
sadistischen Spielen wird häufig „Spielzeug“ verwendet,
zum Beispiel Peitschen, Gerten, Klammern oder Nadeln.

Die Neigung dominant
Deine Ausprägung dieser Neigung: 43.8%
Im allgemeinen Sinn bedeutet Dominanz das
Beherrschen eines anderen Individuums. Auch bei SM
übernimmt der dominante Partner die Herrscherrolle und
genießt die Unterwürfigkeit oder das Folgen des anderen.
Menschen mir dieser Neigung genießen es, Macht über den
Partner zu haben und die Verantwortung für das
Geschehen zu übernehmen. Dominant-devote Spiele
kommen meist ohne entsprechendes „Spielzeug“ aus,
hier genügt oft ein Wort oder ein strenger Blick.

smappy 1

Offensichtlich richtig!

smappy2

Hier muss ich allerdings starke Zweifel anmelden. Hier gibt der Test eine Genaugikeit vor, die er einfach nicht halten kann. Vielleicht ist die Zahl der Bilder zu gering. Vielleicht habe hat mich das eine Model mehr angesprochen als das andere. Leder ist viel zu hoch angesiedelt und Nadeln sind zB völlig überbewertet.

Fazit:
Für mich hielt dieser Test keine großen Überraschungen bereit, aber es ist schon interessant die eigene Meinung quasi-offziell bestätigt zu sehen.

Und wie ist DEIN Testergebnis?

 

 

2 Gedanken zu „Neigungstest“

  1. Wenn man an sein Ergebnis kommen würde wäre es der Perfekte Test! Aber leider macht man den Test u kann sich dann im nachhinein nicht einloggen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.