Machtspiele

Cover_Qindie - small

Fesselnde Kurzgeschichten rund um das Thema BDSM: Amüsant, intelligent und spannend und mit einem Schuss Erotik.

Lego:
Die aufsässige Sub Tiffany spielt Max einen Streich und fordert damit eine Strafe heraus. Mit Sprachwitz und viel Ironie liefert Lego Einblicke in die Gedanken des Dom: „Sadisten sind die letzten Romantiker in einer Welt, die Hingabe nicht mehr zu schätzen weiß.“
Aufklärung:
Die unschuldige Frage eines neugierigen Kindes stürzt eine junge Mutter ins emotionale Chaos. Zunächst ist nur der Hausfrieden in Gefahr, doch bald zieht das unerwünschte Outing eine ganze Gemeinde in ihren Bann. Eine hinreißende Dorfposse über Dominanz, Hingabe, Konventionen und unerfüllte Sehnsüchte.
Ein Fernsehabend:
Sie will Sex, ihr Herr will Fernsehen. Wie wird das enden?

Leserstimmen zum E-Book Machtspiele:

Unterhaltend, bildhaft und witzig, wird hier SM als das dargestellt, was er sein sollte, eine Geschichte zwischen Menschen die Spaß macht und Lust bereitet. Ich habe die beiden Werke verschlungen und kann sie nur jedem empfehlen, der seinen Horizont was seinem Verständnis von Unterhaltung und Erotik anbelangt, erweitern möchte.

Kein gröhlendes Lachen aber genüssliches Kichern beim Lesen der Geschichten. SM mit Augenzwinkern humorvoll bis blödsinnig.

Leseprobe aus Machtspiele

E-Book bei Amazon kaufen: Machtspiele: amüsante Geschichten um Dominanz, Submission und Erotik

Ein Gedanke zu „Machtspiele“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.