Nightly Shortie 1

Ihre Stimme dringmagic waqnd lockedt aus der offenen Küche zu mir:
„Scha-atz, wieso liegt ein Dildo im Kühlfach?“
Bevor die Kühlschranktür zufällt, höre ich ein leises: „Oh…“, dann erklingen die Schritte ihrer Absätze auf dem Marmor. Sie kommt um in die Ecke, die Augenbrauen sind oben, der Blick skeptisch, aber ihre Mundwinkel zeugen davon, dass ich ihren Humor richtig eingeschätzt habe.
„Du willst doch nicht, dass ich…“, ich nicke entschieden, das Lächeln verschwindet von ihrem Gesicht, „aber das ist doch viel zu kalt…“, meine Schultern zucken,“Wie hast du das eigentlich hinbe…“
Dann entdeckt sie das kleine im Eis verborgene Geheimnis.
„Ist das ein Schlüssel?“ Ein Dildo aus massiven Eis? Was hast Du… und wozu ist der Schüssel…?“
Erst jetzt fällt ihr Blick auf den Tisch, wo neben der Magic Wand ein kleiner digital Timer steht. Die Uhr zeigt 30:00 Minuten. Ich beuge mich nach vorne und drücke den Start-Button. „25 Minuten sollten reichten für den Schlüssel, und die restlichen 5 Minuten …, aber das weißt du sicher schon!“
Ihr Gesicht versteinert, als sie meine perfide Absicht durchschaut.
„Ich bin gespannt, ob dir die 5 Minuten am Ende ausreichen, nachdem du dich 25 Minuten mit dem Toy ‚vergnügt‘ hast.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.